Warum Design-Sprints?

Design Sprint

Ziel eines Design Sprints ist es, strategisch wichtige Fragestellungen zu untersuchen, deren Beantwortung maßgeblichen Einfluss auf die weitere Entwicklung eines Projektes haben. Dabei kann ein Design Sprint für die Entwicklung von Produkten, Services oder ganzen Geschäftsmodellen eingesetzt werden.

Der Design Sprint ist ein Werkzeug, um eine Hypothese zu entwickeln, eine Idee als Prototyp umzusetzen und mit möglichst wenig Aufwand in einer möglichst realen Umgebung schnell zu testen.

Die sechs Phasen eines Design Sprints

Die Vorbereitung auf einen Design-Sprint ist ebenso wichtig wie die Durchführung des Sprints selbst. Die Zeitspanne richtet sich nach den Zielen und Bedürfnissen des Teams. Sprints können zwischen 1 und 5 Tagen dauern. Die Planung und Vorbereitung ist enorm wichtig für die optimale Nutzung der Zeit während des Sprints.

Ein Design-Sprint folgt sechs Phasen: Verstehen, Definieren, Skizzieren, Entscheiden, Prototyp erstellen und Validieren.

Es wird zwar empfohlen, alle sechs Phasen zu durchlaufen, aber es gibt sicherlich Situationen, in denen man einen kürzeren Design Sprint durchführen möchte. Das wichtigste ist jedoch, dass man die Methoden auswählt, die am besten für ein spezifisches Ziel funktionieren. Erst danach sollte man die Anzahl der Tage für den Sprint planen. Darüber hinaus haben nicht alle Kunden eine ganze Woche Zeit, um an einem Design Sprint teilnehmen zu können. Hierfür haben wir einen verbesserten Ablauf konzipiert, der es ermöglicht wichtige Stakeholder nur für die ersten beiden Tage in einen Design Sprint einzubinden. Im weiteren Verlauf baut das Team den Prototypen, testet ihn und bereitet die Ergebnispräsentation vor.

Design Sprint Ablauf im Schritt für Schritt Schnelldurchlauf:

  • Am Montag definieren wir die Herausforderungen, den Umfang der Woche und machen uns auf die Suche nach potentiellen Lösungen für die Herausforderungen.
  • Am Dienstag geht es darum zu entscheiden, vor welchen Herausforderungen der Prototyp stehen wird.
  • Am Mittwoch erstellen wir einen überzeugenden Prototypen und bereiten den Test vor. Der Prototyp wird dann am
  • Donnerstag mit echten Anwendern getestet bevor wir die Erkenntnisse und Empfehlungen aus dem Test am Freitag in einem Aktionsplan finalisieren.

Das Ergebnis nach 5 Tagen ist ein validiertes Konzept mit echtem Benutzerfeedback und einer klaren Definition der nächsten Schritte.

Design Sprints sind der schnellste Weg, um herauszufinden, ob ein Produkt es wert ist, entwickelt zu werden, ob ein Merkmal den Unterschied ausmacht oder ob das Leistungsversprechen für die Zielgruppe wirklich relevant ist.

Ben Künkler, VALID Digitalagentur

Sprechen Sie mich gerne an.

Ben Künkler Beratung, Strategie
+49 30 22 00 22 900
Newsletter
Datenschutz*
Was ist die Summe aus 2 und 8?