E.ON SE

Digital Signage: Wall of Fame

Entwicklung der Live-Production-Screen "Our Green Energy Production", sowie die Twitter und Instagram Wall im Brand Design für die Konzernzentrale in Essen.

Jahr 2017
Kunde E.ON SE
Tags
  • Energie
  • Infoterminals
  • Social Media
  • TYPO3

2017,

der große E.ON Brand Relaunch steht kurz bevor. Für die Bespielung der Lobby-Displays im Foyer des Konzern-Headquarters sollen drei Info-Screens im brandneuen Brand-Look her.

Infotainment und Brand-Message

Ein Willkommensgruß an Besucher, Kunden, Partner und Mitarbeiter. Die Screens streamen einerseits die Social-Media-Aktivität des globalen Energiekonzerns und stellen andererseits in markenkonform visueller Aufbereitung die hauseigene Energieproduktion aus erneuerbaren Ressourcen dar, in Echtzeit!

Storytelling und Datenvisualisierung

Der Live Production Screen: Als HTML-basierte Bildergeschichte erzählt dieser Infoterminal mit animierten Icons und Infografiken in Flat-Optik von der aktuellen Energieproduktion durch E.ON. Die Daten werden live, per Zugriff auf die E.ON Schnittstelle, aus allen global installierten Onshore-, Offshore- und Solar-Anlagen übertragen.

Social APIs

E.ON's rege Twitter-Präsenz lässt sich sehen: Für die Übertragung der Tweets und Retweets in der Brand Twitter Wall wurde eine Anbindung an die Twitter Schnittstelle erstellt. Analog dazu wird in der Instagram Gallery der spektakuläre Visual-Content zum Thema #GreenEnergy auf einem HD-Display gewürdigt.

Content Animation

Die Animation der „Green Production“-Screens und der aufeinanderfolgenden Beiträge in den Social Feeds wurde nach strengen CD-Vorgaben umgesetzt. Der sorgsam gestaltete Fluss von Screenwechsel und Detailanimation fesseln die Aufmerksamkeit und erleichtern die Rezeption komplexer Inhalte durch die Zielgruppe.

Wireframing

Wireframing ist ein wichtiger Teil in unserem Screen-Design-Prozess. Das Wireframing ermöglicht es, die Informationsstruktur des späteren Designs zu definieren. So ordnen wir die Hierarchie für das Layout und die Content-Abfolge an, bevor es an die Gestaltung nach Brand Vorgaben oder dem Styleguide geht.

Infoterminals und Social Screens

Standortbasierte Infoterminals werden von Unternehmen oft dazu genutzt komplexe Informationen und Inhalte, themenbezogene Key-Figures oder Infografiken für jeweilige Zielgruppen aufzubereiten. Konzeption und das Design müssen hier immer aufmerksam auf die Hardware und die Standortbedingungen abgestimmt sein. Faktoren wie Informationsdichte, Animationsgeschwindigkeit und Farbkontraste werden sorgfältig in Betracht gezogen.

VALID hat viel Erfahrung in der Gestaltung kundenspezifischer Inhalte in interaktiven als auch nicht interaktiven Displays und Info-Screens für Firmenstandorte, Messen oder Ausstellungen.

Alexander Zirkel, E.ON

Digitale Kommunikation bedeutet auch, schnell und agil auf tagesaktuelle Themen zu reagieren. Mit VALID schaffen wir das in einem Tempo der besonderen Art.

Alexander Zirkel, E.ON SE
Katharina Jockenhöfer, VALID Digitalagentur

Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen.

Katharina Jockenhöfer Beratung, Projektmanagement
+49 30 22 00 22 900
Datenschutz*
Bitte addieren Sie 7 und 5.

Mehr Projekte?!