Deutsche Energie-Agentur GmbH

CO2-Rechner

Nach dem Relaunch der Website mit dem neuen Titel „Alternativ mobil“ beauftragten die dena (Deutsche Energie-Agentur GmbH) und das BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) VALID auch mit der Programmierung eines CO2-Rechners beauftragt. Das Tool ist auf der Website www.alternativ-mobil.info eingebunden.

Jahr 2022
Kunde Deutsche Energie-Agentur GmbH
Das Tool
Abfrage leicht gemacht

Der intuitive und ansprechende Tourenplaner motiviert zur Interaktion: Nutzer:innen können aus zwei Varianten wählen. Sie können Start- und Zielpunkt eingeben und ein Verkehrsmittel auswählen, auch Zwischenstopps lassen sich ergänzen. Daraus wird der CO2-Fußabdruck berechnet. Die zweite Variante ist ein Routenoptimierer, der nach Eingabe der Orte mehrere zur Verfügung stehende Verkehrsmittel angibt. Sie werden miteinander verglichen und neutral jeweils CO2-Ausstoß, Kosten und Reisezeit angegeben. Der Fußabdruck wird mit den angegebenen Daten zum Verkehrsmittel relativ genau berechnet. Werden nicht alle Werte vollständig eingegeben, greift das Tool auf Referenzwerte zurück.

Technische Umsetzung
Hinter den Kulissen

Der CO2-Rechner wurde als Typo3 Extension entwickelt und ist hierdurch mit der Website im CMS Typo3 kompatibel. Die Erweiterung ist benutzerfreundlich gehalten, sodass die dena die Datengrundlage zur Berechnung des CO2-Fußabdrucks eigenständig im Backend anpassen kann. Das CO2-Tool kann somit immer aktuell gehalten werden.

Tonia Wengler

Sprechen Sie mich gerne zu Ihrem Projekt an!

Tonia Wengler Beratung, Projektmanagement
+49 30 22 00 22 900
Newsletter
Datenschutz*
Bitte addieren Sie 4 und 9.

Mehr Projekte?!