Person tanzt Ballett
Kulturstiftung der Länder

Makura – Das Portal für kulturelle Bildung.

Die Kulturstiftung der Länder fördert, entwickelt, berät und begleitet Projekte und Initiativen aus den Bereichen Kunst und Kultur. VALID wurde im Frühjahr 2021 gemeinsam mit der Branding Agentur ICONIC GmbH mit der Konzeption, Design und Entwicklung einer bundesweiten digitalen Plattform für kulturelle Bildung beauftragt. Die Website „Makura – Das Portal für kulturelle Bildung.“ ging im Juli 2023 live.

Jahr 2023
Kunde Kulturstiftung der Länder

„Kuratiertes Schaufenster“ der kulturellen Bildung

Die Kulturstiftung der Länder versteht sich als Impulsgeberin im Bereich der kulturellen Bildung. Mit ihren Projekten und Initiativen hat sie sich zum Ziel gesetzt, die kulturelle Teilhabe möglichst vieler Menschen zu erhöhen. Unsere Aufgabe war es, ein bundesweites Online-Portal zu schaffen, das als „kuratiertes Schaufenster“ der kulturellen Bildung in Deutschland informiert und inspiriert. Zielgruppen sollten Akteur:innen aus der Praxis der kulturellen Bildung ebenso sein wie Entscheidungsträger:innen in der Kulturpolitik und in den Ministerien, Verbänden und Kultureinrichtungen.

Es galt dazu, die Vielzahl an bereits vorhandenen Konzepten, Methoden, Erfahrungen, Best-Practice-Beispielen und Materialien zu ordnen, zu kontextualisieren und so nachnutzbar zu machen. Dabei sollte die Plattform jedoch nicht nur der Wissensvermittlung dienen, sondern als zentraler digitaler Ort des Austauschs zwischen allen relevanten Akteur:innen dazu beitragen, kulturelle Bildung langfristig als gesellschaftliches Querschnittsthema zu etablieren.

Unsere Herangehensweise

In der ersten Phase begleitete VALID einen vorgeschalteten Strategieentwicklungsprozess und erarbeitete gemeinsam mit der Kulturstiftung der Länder und deren Strategieagentur Wider Sense ein Konzept für die Plattform. Außerdem führte VALID unter der Leitung von ICONIC einen Namingprozess durch.

In der zweiten Phase begannen VALID und ICONIC mit der vollumfänglichen gestalterischen und technischen Umsetzung der Plattform. Parallel arbeitete VALID in einer zweiten inhaltlichen Konzeptionsphase eng mit der Strategieagentur Wider Sense zusammen. Das Inhaltskonzept wurde mit dem Basis- und UX-Konzept abgeglichen und in ein Feinkonzept überführt. Es folgte die weitere Ausgestaltung der Unter-, Übersichts- und Detailseiten von Makura. Im Anschluss daran ging es an die technische Umsetzung des Portals.

Information. Orientierung. Inspiration

Auf der Startseite ermöglicht eine Scrollytelling-Animation einen emotionalen, narrativen Einstieg in das umfangreiche Portal. Mit verschiedenen Bild- und Textelementen erinnert das Entrée an einen dreidimensionalen Raum, konkret an eine moderne Kunstgalerie. Hierdurch wird visuell eine Brücke zu einem der vielen Themen der kulturellen Bildung geschlagen. Anhand der Bilder werden einzelne Akteur:innen vorgestellt, die exemplarisch für die unterschiedlichen Bereiche stehen.

Über eine interaktive Deutschlandkarte gelangen die Nutzer:innen zu den Länderporträts. Auf diesen Seiten haben die 16 Bundesländer die Möglichkeit, den Stand der kulturellen Bildung vor Ort sowie den Werdegang dorthin darzustellen. Eine große Bühne führt visuell in die vielfältigen Aktivitäten des jeweiligen Landes ein. Alle anderen Content-Komponenten, wie Zitate, Webangebote oder Kontaktinformationen, können flexibel eingesetzt werden: Sie lassen sich ein- und ausblenden, farblich anpassen und in der Reihenfolge verändern. Akteur:innen und Projekte werden vorgefiltert nach Bundesland auf den Porträtseiten ausgegeben.

Weiterhin gibt es verschiedene Übersichtsseiten, z. B. zu Projekten, Fördermöglichkeiten und Akteur:innen mit Filter- und Merkfunktion. Eine Materialien-Sammlung stellt alle im Portal vorhandenen Downloads, Podcasts und Videos zusammen.

Programmierung und Content-Management

Das Portal wurde auf Basis von TYPO3 als modulares, dynamisches Baukastensystem entwickelt. Auf diese Weise lassen sich die unterschiedlichen Informationen zur kulturellen Bildung abwechslungsreich darstellen und auf verschiedenen Seitentypen (entsprechend vorgefiltert) anzeigen. Makura wurde barrierefrei umgesetzt. Seine responsive Struktur wird allen Nutzer:innen unterschiedlicher Endgeräte gerecht.

VALID übernahm außerdem die gesamte Content-Einpflege der sehr umfangreichen Portal-Inhalte und schulte im Anschluss die Kulturstiftung der Länder in der Nutzung des CMS TYPO3.

Sprechen Sie mich gerne zu Ihrem Projekt an!

Alexandra Berendes
+49 30 22 00 22 900
Newsletter
Datenschutz*
Was ist die Summe aus 4 und 7?

Mehr Projekte?!