Deutsche Lufthansa AG

Fanhansa: Ready for take off

Entwicklung der responsiven Fanhansa Microsite mit interaktivem 360-Grad-Modul anlässlich der Fußball EM 2016, in Zusammenarbeit mit ServicePlan, Kolle Rebbe, redplant und Soliddd.

Jahr 2016
Kunde Deutsche Lufthansa AG
Tags
  • Industrie
  • Interaktive Module
  • Responsive
  • Contao

Interactivity first

Wie schon zur WM 2014 schickt die Lufthansa die deutsche Fußball-Nationalmannschaft auch zur Europameisterschaft mit einem ganz besonderen Flugzeug auf die Reise. Der Fanhansa Fanflieger brachte aber nicht nur die National Elf nach Frankreich, sondern war auch mit 300 Namen von ausgewählten Fans bedruckt.

Um die Fans über die Aktion „Everyone’s Fanhansa“ vorab zu informieren und während der EM mit aktuellen News, weiteren Gewinnspielen und reichlich Inspiration zu versorgen, wurden mit ServicePlan, Kolle Rebbe, Soliddd, redplant und VALID qualifizierte Agenturen mit unterschiedlichen Spezialgebieten beauftragt, um eine aufmerksamkeitsstarke sowie interaktive Microsite zur Kampagne zu realisieren. VALID war zuständig für das Projektmanagement und die Entwicklung der Microsite.

360° Experience

Der Fanflieger wurde auf der Microsite in Form eines 360° Modells erlebbar gemacht. Die Nutzer konnten mit gedrückter Maus den Flieger drehen und die volle 360° Experience genießen. Das besondere: Per Newsletter Abbonement konnte man an einer Aktion teilnehmen, die den eigenen Namen auf das Modell des Fliegers geschrieben hat. Wir programmierten eine Suchfunktion, mit der man seinen Namen sofort finden kann und anschließend per eingebundenes Sharing auf den Sozialen Netzwerken mit Screenshot teilen kann.

Um begeisterten Fans auf der ganzen Welt die Suche nach ihrem Namen in High-Speed auf dem Fanflieger zu ermöglichen sowie die hohen Seitenzugriffe abzufedern, wurde auf das Content Delivery Network von Amazon gesetzt. Durch die Nutzung der weltweiten Server wird hohe Performance und Auslieferbarkeit garantiert.

SocialHub

Einen großen Bereich stellte auch der integrierte SocialHub dar. Hier wurden alle Beiträge der sozialen Kanäle der Lufthansa, die mit dem Hashtag #Fanhansa gepostet wurden, ausgelesen und auf der Seite abgebildet. Desweiteren gab es Posts von Kooperationspartnern und Usern. Im Backend haben wir eine Option umgesetzt, bei der diese Posts entweder manuell ausblendbar oder freizugeben sind.

Damit alle Agenturen parallel an der Seite arbeiten konnten, setzte VALID eine Testumgebung mit verschiedenen Branches auf.

Gewinne, Gewinne, Gewinne

Auch ein Gewinnspiel durfte auf der Seite nicht fehlen. Hier können Nutzer ein Foto von sich hochladen und anschließend mit Lustigen Rahmen, wie Deutschland Perücke oder -Hut, versehen. Wir entwickelten den integrierten Bildgenerator, inklusive Rahmenwahl, Bildpositionierung und Formular. Das erstellte Bild wird anschließend auf der Microsite präsentiert, kann aber im Backend bei unpassenden Motiven wieder gelöscht werden. Der Nutzer hat hier wieder die Möglichkeit, sein Bild zu sharen. Mit der Gallerie-Funktion, durch alle aneinander gereiten Fotos zu scrollen, entstand das längste Fanflugzeug des Internets.

Responsive

Eine Herausforderung bestand auch darin, die interaktiven Module responsive optimal darzustellen und mobil eine gute Performance zu gewährleisten. Hierfür wurden manche Module mobil, angepasst an das Touch-Verhalten, vereinfacht.

Parallax

Für ein ansprechendes Design und besonderes User-Erlebnis wurden nicht nur einzelne Flächen geparallaxt, sondern gleich die gesamte Microsite. So hatte man zum Beispiel das Gefühl, durch den Himmel zu fliegen, da wir die Wolken versetzt zur Seite animiert haben.

Svenja Hardegen, VALID Digitalagentur

Sprechen Sie mich gerne an

Svenja Hardegen Beratung, Projektmanagement
+49 30 22 00 22 900
Datenschutz*
Bitte rechnen Sie 7 plus 5.

Mehr Projekte?!